NEWS BULLETIN    MENU 

::THE.DIALEKT GOES ITALY::

...zumindest im Internet. Aber seht selbst:


Danke an Erik und  n3tv.it  für dieses großartige Video!

::BASSIST GEFUNDEN::

pelziges, zerzaustes Kätzchen, nicht besonders 'randy', ursprünglich im Bermuda-
Dreieck gefunden, jetzt wohlbehalten hinter dem eisernen Vorhang eingekuschelt,
wurde in die Kirche der heiligen Dialekt-Katzendiebe aufgenommen. Tatzt mit seinen
Pfoten gerade in unseren neuen Aufnahmen herum. Tagsüber schnurrt es langsam,
nach Einbruch der Dunkelheit überhaupt nicht. Gebote für seine Freilassung beginnen
bei €1000. Bankverbindungen bitte an bass@thedialekt.com.

 

::BASSIST/IN GESUCHT::

Attraktives, extrem musikalisches Ungeheuer, insgesamt 85 Jahre alt, mit viel Sinn
für Humor, drei Köpfen, 30 Fingern und fantastischen Aussichten sucht Bassist/in
mit Talent, Enthusiasmus, Liebe zu Elektro-Gitarren-Pop und die Beherrschung des
„blue steel“-Blickes.

Unser geliebter Randy wurde zum nationalen (Theken-) Dienst nach Kalifornien
bestellt. Hilf uns unseren Schmerz zu überwinden, in dem du sein idealer Nachfolger
bist und auf diese Anzeige antwortest.

Wähle 0177/ 371 6571 oder schreibe eine Email an bass@thedialekt.com für eine gute Zeit.

 

::DIE [CU] NEXT TUESDAY EP IST DRAUSSEN::

Findet heraus, warum Beziehungen manchmal so wankelmütige Angelegenheiten sein
können; erfahrt, dass die Welt mehr ist als ein Schwarzweiß-Film, denkt über die
Verbindung zwischen Hormonen und Religion nach, genießt die beeindruckenden
Keyboard-Klänge, springt auf und ab, bemerkt das fehlende „gism“ und fühlt euch
ganz plötzlich so viel besser. Und all das in gerade mal zehn Minuten.

Unsere Debut-EP gibt es online zu hören, oder auch erhältlich auf CD, indem ihr uns
kontaktiert.




 DIE BAND   MENU 

::WER WER SIND::

Barnaby Pole /'bigbarns/ [guitar, vocals] adv.
Nicht rasseln oder rollen, aber zittern.

Patrick Dettling /'sepatrick/ [drums] adj.
Das Verlangen eine kontemplative Pause innerhalb eines Satzes einzulegen um einen
dramtischen Effekt zu erzeugen.

Robin Dudley /big'daddy/ [bass] v.
das Vermögen verlieren im betrunkenen Zustand langsam zu sprechen, insbesondere
mit Birmingham-Akzent.

Stewart Hill /nimble'fingers/ [keyboard] n.
Eine neurologische Unordnung, ähnlich einer Zwangsneurose, bei welcher der Erkrankte
dafür sorgt, dass seine Haarlänge genau ein Viertel seiner Körpergröße beträgt.


::WO WIR HERKOMMEN::

The Dialekt glauben aufrichtig an das alte Sprichwort: „Zufriedenheit ist der Feind der
Innovation“. Weswegen vier verschiedene Typen aus London, Wales, Schwaben und
Seattle um Musik zu machen nach Berlin gezogen sind, einer der ärmsten und kältesten
Städte Europas. Pervers zu sein ist wichtiger als wohlfühlen. Oder warm. In der Kälte
wird alles träge – Wasser, Libido, Atome,... Alles außer das Bedürfnis großartige Musik
zu machen.


::WAS WIR MACHEN::

An einem schlechten Tag beschweren wir uns über die Dunkelheit; hungern für den
Hunger; diskutieren ausführlich über die Brünette aus dem Café ohne Ergebnis;
schaffen es nicht unsere Ärsche hoch zu kriegen, wie Randy sagen würde; brechen
irgendetwas, manchmal auch Herzen ; streiten uns mit einem Keyboard-Part; verlieren den
Faden im Streit; verschieben es bis es dunkel wird und fangen wieder von vorne an.

An einem guten Tag brechen wir irgendetwas aber niemals Herzen; lachen über sprachliche
Missverstände; finden den Zündfunken für den Gas-Heizer; machen eine Dummheit und
bügeln sie dann wieder aus; einigen uns darauf, dass schwören groß und clever ist;
malochen und schuften hart; lachen immer wieder kurz zwischendurch; lassen uns etwas
grandioses einfallen; reden mit der Brünetten aus dem Café; beschließen, dass es ein
wirklich großartiges Lied ist; bringen Leute zum Kichern als hätten sie etwas ungezogenes
getan; animieren; setzen alles wieder zusammen.

Also schraubt die Lautstärke hoch und macht euch locker. The Dialekt haben für euren
Genuss gelitten.




 MUSIK   MENU 

::GET ALONG WITH...THE.DIALEKT [EP]::



What we wanted        song     lyriks 

Excited no more        song     lyriks 

Get along with me     song     lyriks 



 

 

 

 

 



::THE [CU] NEXT TUESDAY EP::



Her father´s eyes        song     lyriks 

Only till dawn              song     lyriks 

[CU] next tuesday       song     lyriks 




 GIGS   MENU 

::JANUAR 2008::

Datum: 22. Januar
Ort: Bang Bang Club (Neue Promenade 10, S Hackescher Markt)
Beginn: 21:30
Supporting: The Michelles (London)
Eintritt: tba

::OKTOBER 2007::

Während wir ein paar neue Songs aufnehmen gibt es vorerst keine Konzerte. Mehr
Informationen in Kürze...